Zur Gameathlet Startseite
Heute ist Montag, der 25. Juni 2018
Gameathlet News als RSS  Gameathlet.de auf Facebook  Gameathlet.de auf Twitter  Gameathlet.de auf Twitch  Gameathlet.de auf Youtube
Informationen zum Spiel

Pro Evolution Soccer 2016
Sportspiel für    
Altersfreigabe: keine Beschränkung
Spieler: 1 (Online Multiplayer)


Pro Evolution Soccer 2016
geschrieben von N. Zwanzig am 15.06.2015

Cover, Trailer und Releasedatum

Großartige Neuigkeiten für Fans des virtuellen Fußballs: Konami hat im Vorfeld der E3 reichlich Informationen zum neuen Ableger der Pro Evolution Soccer-Serie veröffentlicht.

Den Anfang machte die Enthüllung des diesjährigen Coverstars. Wo Konkurrent FIFA seit mittlerweile drei Jahren mit dem Gesicht von Lionel Messi wirbt, standen mit Cristiano Ronaldo und Mario Götze bereits zwei Top-Spieler auf dem Cover von PES. In diesem Jahr wird Wunderkind Neymar Jr. vom Triplesieger FC Barcelona die Front der Fußball-Simulation zieren. Dort wird er allerdings das Trikot seiner Nationalmannschaft Brasilien tragen.

Des Weiteren wurde die exklusive Lizenz für die UEFA Champions League und die UEFA Europa League um weitere drei Jahre verlängert. Die Königsklasse des europäischen Fußballs wird inklusive aller offiziellen Symbole und Präsentationselemente wie der ikonischen Hymne ausschließlich in Pro Evolution Soccer 2016 erlebbar sein. Die Wettbewerbe sind sowohl als separate Modi, als auch eingebunden in den Saisonverlauf verfügbar.

Mit dem Release am 17. September feiert die Serie ihr 20-jähriges Jubiläum. Seit dem Debüt auf der PSOne im Jahr 1995 (damals noch als International Superstar Soccer) hat sich die Reihe stets weiterentwickelt und eine loyale Fangemeinde aufgebaut.

Mit dem Claim „Love The Past, Play The Future“ will Konami diesem Erbe Tribut zollen. Die Rückkehr zu alten Tugenden, die mit PES 2015 eingeleitet wurde, soll so weiter vorangetrieben werden. PES 2016 konzentriert sich klar auf den Kern des Spiels: Realistischen Fußball simulieren. Pro Evo will den Titel „Best Sports Game 2014“ (gamescom) verteidigen und sowohl Veteranen begeistern als auch neue Fans gewinnen.

Die Entwickler versprechen Neuheiten in sämtlichen Aspekten. So soll es unter anderem ein neues Kollosionsystem geben, welches einzigartige Ergebnisse je nach Spielsituation hervorbringen soll. Außerdem wurde die Meister Liga komplett überarbeitet und von Grund auf neu gestaltet, was viele Fans freuen wird. Neu ist ebenfalls das dynamische Wettersystem. Während des Spiels kann es beispielsweise plötzlich anfangen zu regnen, was die Bedingungen auf dem Platz ändert und spielentscheidend sein kann.

Einen weitern Neuzugang gibt es am Mikrofon zu vermelden. Nachdem Wolff-Christoph Fuss zum Konkurrenten FIFA übergelaufen ist, wird nun Marco Hagemann den Kommentar in der deutschen Version von PES 2016 übernehmen. Man darf sich also auf komplett neue Sprüche freuen.

Der Edit-Modus wurde weiter ausgebaut und macht es vor allen Moddern leichter, fehlende Lizenzen "auszubessern". Diese Taktik ist besonders bei Fans beliebt, deren Verein oder Liga aus Lizenzgründen nicht im Spiel enthalten sind.

Zum Jubiläum wird es eine besondere Anniversary-Edition von Pro Evolution Soccer 2016 geben. Eingepackt in ein edles Steelbook bietet die Special Edition dem Spieler besondere Gimmicks für den myclub-Modus. So bekommt man Neymar und einen Spieler aus dem UEFA Team of the Year 2014 für die eigene Mannschaft, sowie 1000 Club coins, Verträge, Erholungsgegenstände und Bonus GP.

PES 2016 erscheint am 17. September für Playstation 4, XboxONE, Playstation 3 und Xbox 360.

Kommentare (0)
Name:
Kommentar:
9 + 5 =

Werbung
Das twittert die Redaktion

Diese Seite wurde in 0.05 Sekunden geladen